Geister (TV-Serie) - Lars von Trier/Morten Arnfred (1994)

Moderator: jogiwan

Antworten
Benutzeravatar
jogiwan
Beiträge: 38382
Registriert: So 13. Dez 2009, 10:19
Wohnort: graz / austria

Geister (TV-Serie) - Lars von Trier/Morten Arnfred (1994)

Beitrag von jogiwan »

Geister

Bild

Originaltitel: Riget

Alternativtitel: Kingdom - Hospital der Geister

Herstellungsland: Dänemark, D, F, S / 1994

Regie: Lars von Trier / Morten Arnfred

Darsteller: Ernst-Hugo Järegård, Kirsten Rolffes, Holger Juul Hansen, Søren Pilmark, Ghita Nørby

Story:

Verlassene Krankenwagen auf dem Krankenhausgelände, blutende Wände, Lachen eines kleinen Mädchens im Fahrstuhlschacht, niemand scheint es zu bemerken oder es kümmert niemanden. Nur die alte Patientin Frau Drusse interessiert sich dafür. Der arrogante, selbstgefällige Oberarzt Dr. Helmer ärgert sich über alle Maßen, daß der Stationsarzt Moesgard eigenmächtig eine superteure Computertomographie angeordnet hat und das auch noch bei der geisterbeschwörenden Frau Drusse, die offensichtlich nur simuliert. Sie läßt sich ständig in dieses Krankenhaus einweisen, um dem Spuk auf den Grund zu gehen. Tatsächlich entdeckt sie im Fahrstuhlschacht ein kleines Mädchen im Gestänge, doch danach sieht sie es nicht wieder. Von ihrem Sohn, der Pfleger ist, läßt sie sich im ganzen Haus in ihrem Bett umherschieben und sucht nach Spuren des Mädchens. Andere Leute haben ganz andere Probleme: Ein Arzt braucht für seine Forschung dringend die Leber eines Mannes, der in Kürze sterben wird, doch leider geben ihm die Angehörigen keine Erlaubnis. Da kommt er auf eine tolle Idee: Er spielt einen Notfall und läßt sich selbst die Leber, die krebsüberwuchert ist, einsetzen (in einem Notfall ist das nämlich erlaubt), nach fünf Minuten ist es seine eigene Leber (vom Recht her gesehen) und dann läßt er sich wieder seine eigene reinsetzen. Leider klappt das nicht, kurz nachdem die Krebsleber eingesetzt ist, ist es nötig, den Arzt wieder zu schliessen, damit er nicht stirbt. Da seine gesunde Leber inzwischen unbrauchbar geworden ist, wartet er nun selbst auf eine neue gesunde Leber... (quelle: ofdb.de)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
Arkadin
Beiträge: 10961
Registriert: Do 15. Apr 2010, 21:31
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Geister (TV-Serie) - Lars von Trier/Morten Arnfred (1994

Beitrag von Arkadin »

Merkwürdige Serie zwischen Traum und Wirklichkeit, Horror und Soup. Vergleichbar mit "Twin Peaks" (insbesondere dem Kinofilm), wobei die Schraube des Absurden hier noch mehr angezogen wird. Alles im Dogma-Stil gefilmt und gerade daher so wirkungsvoll, da der raue dokumentarische Stil sich mit den Fantasy-Elementen beißt und den Grusel noch verstärkt (was später mit "Blair Witch Project" fortgeführt wurde). Leider nie zuende geführt worden (noch eine "Twin Peaks"-Parallele), da die wichtigsten Darsteller starben. Sollte man gesehen habe, allein schon für Udo Kiers Auftritt als Baby.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
jogiwan
Beiträge: 38382
Registriert: So 13. Dez 2009, 10:19
Wohnort: graz / austria

Re: Geister (TV-Serie) - Lars von Trier/Morten Arnfred (1994

Beitrag von jogiwan »

Die Serie war meine erste Begegnung mit dem ollen Lars und ich weiß noch, dass mich die ganze Sache eher ratlos zurückließ, wohl auch, weil hier Handlungsstränge einfach ins Leere laufen. Die Art der Inszenierung fand ich sowohl interessant wie anstrengend und die Sache mit dem Udo Kier und der Geburt war ja wohl das Ende, wenn ich mich noch recht entsinne. Müsste man auch wieder mal gucken...
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
Beiträge: 38382
Registriert: So 13. Dez 2009, 10:19
Wohnort: graz / austria

Re: Geister (TV-Serie) - Lars von Trier/Morten Arnfred (1994)

Beitrag von jogiwan »

demnächst dann neue Folgen:
orf.at hat geschrieben: Lars von Trier schließt Kultserie „Geister“ ab

Der kontroverse dänische Regisseur Lars von Trier (64) wird 2021 eine dritte und letzte Staffel seiner Mystery-Serie „Geister“ (im Original „Riget“) drehen, die voraussichtlich 2022 zu sehen sein wird. Das gab die Produktionsfirma Zentropa gestern bekannt. Zuvor war ein Trailer mit dahingehenden Andeutungen auf YouTube erschienen.



„Geister“ spielt im modernen, dänischen Krankenhaus Rigshospitalet, in dem paranormale Ereignisse stattfinden. Die beiden bisherigen Staffeln wurden 1994 und 1997 ausgestrahlt. Die schon geplante dritte Staffel wurde nach dem Tod der beiden Darsteller Ernst-Hugo Järegård und Kirsten Rolffes damals verworfen.

Von Trier („Antichrist","Melancholia“, „Nymphomaniac“) hatte seit der Veröffentlichung seines Filmes „The House That Jack Built“ 2018 keine Projekte mehr angekündigt. Darin spielte Matt Dillon einen Serienmörder, der von Vergil (Bruno Ganz) in die Hölle geführt wird und dabei von seinen Verbrechen berichtet.
quelle: https://www.orf.at/#/stories/3194323/
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
Arkadin
Beiträge: 10961
Registriert: Do 15. Apr 2010, 21:31
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Geister (TV-Serie) - Lars von Trier/Morten Arnfred (1994)

Beitrag von Arkadin »

Ja, auch schon gelesen. Ich freue mich sehr drauf und hoffe das wird ein ebensolcher WOW-Effekt wie die dritte Twin Peaks Staffel.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
jogiwan
Beiträge: 38382
Registriert: So 13. Dez 2009, 10:19
Wohnort: graz / austria

Re: Geister (TV-Serie) - Lars von Trier/Morten Arnfred (1994)

Beitrag von jogiwan »

die dritte Staffel läuft zu Halloween 2023 auch in ausgewählten Kinos:



it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Pippolino
Beiträge: 268
Registriert: So 1. Jan 2017, 20:53

Re: Geister (TV-Serie) - Lars von Trier/Morten Arnfred (1994)

Beitrag von Pippolino »

Ich machte den Fehler und sah zuerst das Remake Kingdom Hospital. :lol:
Benutzeravatar
jogiwan
Beiträge: 38382
Registriert: So 13. Dez 2009, 10:19
Wohnort: graz / austria

Re: Geister (TV-Serie) - Lars von Trier/Morten Arnfred (1994)

Beitrag von jogiwan »

Pippolino hat geschrieben: Do 26. Okt 2023, 20:50 Ich machte den Fehler und sah zuerst das Remake Kingdom Hospital. :lol:
auweh... alles falsch gemacht! :kicher:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
Beiträge: 38701
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 23:13
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Kontaktdaten:

Re: Geister (TV-Serie) - Lars von Trier/Morten Arnfred (1994)

Beitrag von buxtebrawler »

Die komplette TV-Serie erscheint voraussichtlich am 25.01.2024 bei Plaion als 7-Blu-ray- und auch noch einmal als 7-DVD-Box (ohne Abb.):

Bild

Extras:
Booklet
Featurette mit Udo Kier
Behind The Scenes
Werbespots
Porträt Lars von Trier
Musikvideo "The Shiver" von Lars von Trier
Trailer
Audiokommentar

Quelle: OFDb-Shop
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.
Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)
Diese Filme sind züchisch krank!
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
Beiträge: 38701
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 23:13
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Kontaktdaten:

Re: Geister (TV-Serie) - Lars von Trier/Morten Arnfred (1994)

Beitrag von buxtebrawler »

"Geister - Exodus", die dritte Staffel der TV-Serie "Geister" erscheint voraussichtlich am 25.01.2024 bei Plaion Pictures als 3-Blu-ray- und 3-DVD-Box:

Bild Bild
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.
Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)
Diese Filme sind züchisch krank!
Antworten