Anne liebt Philipp – Anne Sewitsky (2011)

Moderator: jogiwan

Antworten
Benutzeravatar
FarfallaInsanguinata
Beiträge: 2421
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 22:57

Anne liebt Philipp – Anne Sewitsky (2011)

Beitrag von FarfallaInsanguinata »

Anne-liebt-Philipp.jpg
Anne-liebt-Philipp.jpg (148.13 KiB) 94 mal betrachtet
Originaltitel: Jørgen + Anne = sant
Alternativtitel: Jørgen + Anne = Für immer; Totally True Love
Herstellungsland/-jahr: Norwegen 2011

Regie: Anne Sewitsky

Drehbuch: Kamilla Krogsveen; Vigdis Hjorth (literarische Vorlage)
Produktion: Tanya Badendyck
Musik: Pedro Marques, Marcel Noll
Kamera: Anna Myking
Schnitt: Christoffer Hele

Darsteller:

Maria Annette Tanderød Berglyd: Anne Lunde
Otto Garli: Jørgen Ruge
Aurora Bach Rodal: Beate
Vilde Fredriksen Verlo: Ellen
Kristin Langsrud: Tone
Peder Holene: Knut
Sigurd Saethereng: Einar
Torkil Hoeg: Ole Lunde

Inhalt:

Anne ist zehn Jahre alt und ein echtes Energiebündel: Prinzessinnen findet sie doof, Wikinger cool. Denn die dürfen die wirklich spannenden Sachen machen. Doch dann kommt ein neuer Mitschüler in ihre Klasse: Philipp, der mit seiner Familie in das gruselige Haus am Ende der Straße gezogen ist. Und ausgerechnet die quirlige Anne verliebt sich Hals über Kopf in den Nachbarsjungen, was ihren Alltag gehörig durcheinander wirbelt. Denn alle Mädchen lieben Philipp – fatalerweise auch Ellen, die mit ihrer hübschen Nase und dem blonden Pferdeschwanz ziemlichen Eindruck auf Jungs macht. Für Anne ist das kein Hinderungsgrund. Schließlich ist in der Liebe alles erlaubt, daran gibt es für sie keinen Zweifel. Es muss nur der richtige Plan her ...
(laut DVD-Cover)
Jørgen + Anne = sant.jpg
Jørgen + Anne = sant.jpg (36.3 KiB) 94 mal betrachtet
Diktatur der Toleranz

Die Zeit listete den Film in einem Jahresrückblick als einen der schlechtesten des Kinojahres 2023. Besonders bemängelt wurden dabei die Sexszenen, die von der Rezensentin als „pornografisch“ und „lächerlich“ bezeichnet wurden.
Antworten