Rote Ohren fetzen durch Asche - Puerrer, Scheirl, Schipek (1992)

Moderator: jogiwan

Antworten
Benutzeravatar
jogiwan
Beiträge: 38147
Registriert: So 13. Dez 2009, 10:19
Wohnort: graz / austria

Rote Ohren fetzen durch Asche - Puerrer, Scheirl, Schipek (1992)

Beitrag von jogiwan »

Rote Ohren fetzen durch Asche

00.png
00.png (84.69 KiB) 148 mal betrachtet
Originatitel: Flaming Ears

Herstellungsland: Österreich / 1992

Regie: Ursula Puerrer, A. Hans Scheirl, Dietmar Schipek

Darsteller:innen: Susana Helmayr, Ursula Puerrer, A. Hans Scheirl, Margarete Neumann, Gabriele Szekatsch

Story:

[folgt]
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
Beiträge: 38147
Registriert: So 13. Dez 2009, 10:19
Wohnort: graz / austria

Re: Rote Ohren fetzen durch Asche - Puerrer, Scheirl, Schipek (1992)

Beitrag von jogiwan »

Da stolpert man nichtsahnend im News-Feed über einen Bericht von einem lesbischen, subversivem Trash-Musical aus dem Underground über die LIebe und die Apokalypse, das gerade 4K restauriert in den Staaten in ausgewählten Kinos läuft und dann entpuppt sich das Ganze als österreichischer (!!!) Film, von dem ich noch nie was gehört habe. Ich muss nicht erwähnen, dass ich das Teil nun unbedingt sehen möchte.

it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
karlAbundzu
Beiträge: 8823
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 20:28
Kontaktdaten:

Re: Rote Ohren fetzen durch Asche - Puerrer, Scheirl, Schipek (1992)

Beitrag von karlAbundzu »

Verrückt.
Sieht gut aus.
Auf die Liste.
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Antworten