A Case of Pride: Skrewdriver - Punk'n'Roll 1976 - 79

Stoff für Leseratten

Moderator: jogiwan

Antworten
Benutzeravatar
sid.vicious
Beiträge: 1101
Registriert: Sa 26. Jun 2010, 11:16
Wohnort: Bochum

A Case of Pride: Skrewdriver - Punk'n'Roll 1976 - 79

Beitrag von sid.vicious »

I'm An-ti-social, An-ti-social, An-ti-Social, I hate the world... Mit diesem Lied schaffte die Band Skrewdriver sich lautstark Gehör in der Punkmusikwelt anno 1977. Viele Jugendliche und Heranwachsende identifizierten sich mit dieser Textzeile während einer Zeit einer herrschenden Tristesse, die aber auch geprägt war von steigenden gesellschaftlichen sowie politischen Spannungen. Skrewdriver folgten (wie viele andere auch) dem Ruf der aufkommenden britischen Punkbewegung mit der "Do It Yourself"-Philosophie. Sie traten mit den Sex Pistols auf, eröffneten Shows für The Damned, Motörhead, Billy Idols Generation X, Boomtown Rats oder auch für Siouxie & The Banshees und standen kurz vor einer wohl erfolgreichen Musikkarriere, aber Ausschreitungen bei einem wichtigen Konzert in London zerstörten jäh die Träume der ambitionierten Musiker. Dieses Buch dokumentiert die spannende Reise von Skrewdriver während ihrer Punkphase bis 1979. Archivmaterial mit bis dato unveröffentlichten Bildern, Interviews mit Zeitzeugen und ehemaligen Bandmitgliedern gewähren einen tiefen Einblick in eine Zeit der prägenden, rebellischen Musikkultur. (Klappentext)
81JioNFY89L.jpg
81JioNFY89L.jpg (45.17 KiB) 362 mal betrachtet
Hat jemand evt. das Buch gelesen und kann mir sagen, ob sich das Lesen gelohnt hat? Da sich der Inhalt nur auf die Punk-Phase, die mir bis auf ein, zwei Anekdoten absolut fremd ist, der Band konzentriert, finde ich das Teil durchaus interessant.
Bild

Benutzeravatar
sid.vicious
Beiträge: 1101
Registriert: Sa 26. Jun 2010, 11:16
Wohnort: Bochum

Re: A Case of Pride: Skrewdriver - Punk'n'Roll 1976 - 79

Beitrag von sid.vicious »

Ich habe mittlerweil 180 Seiten gelesen und bin wirklich zufrieden, da mir reichlich Infos, nicht nur über Skrewdriver, auch über die frühen Punk-Bands sowie MADNESS vermittelt wurden. Was negativ ins Auge sticht wie stach: sind die zahlreichen Rechtschreib- und Grammatikfehler.
Bild

Punxnotdead
Beiträge: 2
Registriert: Di 6. Jul 2021, 09:52

Re: A Case of Pride: Skrewdriver - Punk'n'Roll 1976 - 79

Beitrag von Punxnotdead »

Finde ich ein Top Buch besonders weil die Punk Phase noch nie so detailliert aufgearbeitet wurde..In den meisten mir vorliegenden Musikbiografien aus Subkulturen Szenen finden sich der eine und andere Fehler.. lest mal olle Punk Zines .. ha ha.. Zurück zum Buch.. spannendes Thema mit viele Seitengeschichte.. daher Daumen hoch!

Punxnotdead
Beiträge: 2
Registriert: Di 6. Jul 2021, 09:52

Re: A Case of Pride: Skrewdriver - Punk'n'Roll 1976 - 79

Beitrag von Punxnotdead »

.. übrigens die englische Version finde ich noch besser.. mehr Interviews und Bilder..

Benutzeravatar
sid.vicious
Beiträge: 1101
Registriert: Sa 26. Jun 2010, 11:16
Wohnort: Bochum

Re: A Case of Pride: Skrewdriver - Punk'n'Roll 1976 - 79

Beitrag von sid.vicious »

Wurde in der deutschen Version tatsächlich was unterschlagen?
Bild

Antworten