Buddy haut den Lukas - Michele Lupo (1980)

Klamauk, Satire & jede Menge Gags

Moderator: jogiwan

dr. freudstein
Beiträge: 14494
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 19:55

Buddy haut den Lukas - Michele Lupo (1980)

Beitrag von dr. freudstein »

MV5BZjE0ZjExMzYtZDllOS00ZmQxLThiNGItZjgyMWU5NzA5YzQxXkEyXkFqcGdeQXVyNzc5MjA3OA@@._V1_.jpg
MV5BZjE0ZjExMzYtZDllOS00ZmQxLThiNGItZjgyMWU5NzA5YzQxXkEyXkFqcGdeQXVyNzc5MjA3OA@@._V1_.jpg (610.24 KiB) 131 mal betrachtet

Originaltitel: Chissa perché... capitano tutte a me

Herstellungsland: Italien / 1980

Regie: Michele Lupo

Darsteller: Bud Spencer, Cary Guffey, Ferruccio Amendola, Claudio Undari, John Bartha,
Carlo Reali, Giancarlo Bastianoni u.a.

Story:
In ihrem zweiten Abenteuer sind der bullige Sheriff (Bud Spencer) und sein kleiner außerirdischer Freund H-7-25 (Cary Guffey) in eine andere Stadt umgezogen. Allerdings versuchen Aliens auch hier die Macht über die Stadt zu übernehmen und sind somit auch an Buddys kleinem Freund und seiner Photonenpistole interessiert, wogegen Buddy natürlich zwei schlagkräftige Argumente hat.

http://www.ofdb.de/film/4087,Buddy-haut-den-Lukas

dr. freudstein
Beiträge: 14494
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 19:55

Re: Buddy haut den Lukas - Michele Lupo

Beitrag von dr. freudstein »

Ohauerha, ein ziemlicher Downunder in der Filmographie von Bud Spencer. Ein paar Kloppereien, ansonsten ziemlich belangloser langweiliger Stumpfsinn. Die Kalauer hat man alle schon gehört "wenn du denkst ich bin so doof wie ich aussehe..." und regen einem höchstens zum Einschlafen an. Wahrscheinlich ist der Film rezeptfrei - mit dem Verweis zu Risiken und Nebenwirkungen erschlagen sie den Regisseur ohne zu fragen - in einer Apotheke erhältlich. Scheint mir so, als würde sich unser Bud mal ausruhen. Unglaublich, wie der bei seinem Gewicht und Essgewohnheiten (Fast Food zumindest hier im Film) so alt werden konnte? Stimmt es also doch nicht, das Übergewicht und Fast Food das Leben verkürzen können? Na wie auch immer, dieser Film taugt hier nix. Kommt mir ziemlich uninspiriert vor und die albernen Kostümierungen von den örtlichen Verbrechern und Rockern sind schon mehr als peinlich. Als Kind hab ich den Film ab und zu mal gesehen (der Vater eines KUmpels hatte eine stattliche Video 2000 Sammlung, vor allem mit Spencer/Hill), aber da war ich noch jung bzw. jünger als jetzt und sah noch keine Giallis und Co., sondern gerne Rüpel-Klamauk. Die Seh-Gewohnheiten ändern sich, dieser hier zählte aber schon damals nicht zu meinen Lieblingen, nöööö nööö

2/10

Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
Beiträge: 16843
Registriert: Sa 28. Nov 2009, 08:40

Re: Buddy haut den Lukas - Michele Lupo

Beitrag von Onkel Joe »

Der Film ist nur beim Doc Rezeptfrei zu bekommen :angst:, ich bin ein Fan von Michele Lupo aber das hier ist ein echter Totalausfall.0/10 und noch nicht mal betrunken schaubar.
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!

Benutzeravatar
DrDjangoMD
Beiträge: 4329
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 15:19
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Buddy haut den Lukas - Michele Lupo

Beitrag von DrDjangoMD »

Onkel Joe hat geschrieben:Der Film ist nur beim Doc Rezeptfrei zu bekommen :angst:, ich bin ein Fan von Michele Lupo aber das hier ist ein echter Totalausfall.0/10 und noch nicht mal betrunken schaubar.
Ja, dem pflichte ich bei. Ich mag Michele Lupo, er hat unsagbar unterhaltsame Filme gemacht, aber dieser hier gehört weiß Gott nicht dazu. Dabei war das der erste Lupo-Film, den ich in meinem Leben zu Gesicht bekommen habe. Damals erwartete ich mir einfach gelungene Hau-Drauf-Action mit Buddy Bud und auf keinen Fall so einen uninspirierten Alien-Schrott. :thdown:

Benutzeravatar
jogiwan
Beiträge: 34165
Registriert: So 13. Dez 2009, 10:19
Wohnort: graz / austria

Re: Buddy haut den Lukas - Michele Lupo

Beitrag von jogiwan »

irgendwie hab ich jetzt Lust den zu sehen... :kicher:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)

Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
Beiträge: 16843
Registriert: Sa 28. Nov 2009, 08:40

Re: Buddy haut den Lukas - Michele Lupo

Beitrag von Onkel Joe »

jogiwan hat geschrieben:irgendwie hab ich jetzt Lust den zu sehen... :kicher:
Ich bekomme Kopfweh, starke Jogiwan-Kopfweh 8-) .
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!

dr. freudstein
Beiträge: 14494
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 19:55

Re: Buddy haut den Lukas - Michele Lupo

Beitrag von dr. freudstein »

Is nix für Jogi, da kommen nämlich 3 Cowboys drinne vor :opa:

Benutzeravatar
reggie
Beiträge: 802
Registriert: Mo 25. Apr 2011, 11:06

Re: Buddy haut den Lukas - Michele Lupo

Beitrag von reggie »

Claudio Undari als Graublauköpfiger Alien Anführer :lol: Ich finde den film recht spassig, klar nicht der beste, aber 2/10 finde ich etwas arg wenig....
An den ersten Teil kommt er natürlich nie und nimmer ran...
"Mit Scherzen und Lachen ist es Mittag geworden"

Benutzeravatar
Arkadin
Beiträge: 9955
Registriert: Do 15. Apr 2010, 21:31
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Buddy haut den Lukas - Michele Lupo

Beitrag von Arkadin »

Den habe ich sogar als kleiner Junge im Kino gesehen.
Ist doch die Fortsetzung zu "Der Dicke mit dem außerirdischen Kleinen" (oder so ähnlich), oder?
Keine Ahnung, wie ich den damals fand. Auf ejden fall habe ich den später nicht noch einmal gesehen.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience

dr. freudstein
Beiträge: 14494
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 19:55

Re: Buddy haut den Lukas - Michele Lupo

Beitrag von dr. freudstein »

Arkadin hat geschrieben:Den habe ich sogar als kleiner Junge im Kino gesehen.
Ist doch die Fortsetzung zu "Der Dicke mit dem außerirdischen Kleinen" (oder so ähnlich), oder?
Keine Ahnung, wie ich den damals fand. Auf ejden fall habe ich den später nicht noch einmal gesehen.
Genau, 1 Jahr später erschien dieser hier. An den ersten hab ich keine Erinnerung mehr, den hab ich wohl wirklich letztmalig beim Papa vom Kumpel in den 80ern geschaut.

Ich weiß sowieso nicht, hab schon mal überlegt, ob ich mir die große Box kaufe. Aber ich fürchte, das ist heut nix mehr für mich. In den 80ern war es ja richtig Kult unter uns Bubis

Antworten