Das 3. Auge - Mino Guerrini (1966)

Bava, Argento, Martino & Co.: Schwarze Handschuhe, Skalpelle & Thrills

Moderator: jogiwan

Benutzeravatar
Salvatore Baccaro
Beiträge: 2651
Registriert: Fr 24. Sep 2010, 20:10

Re: Das 3. Auge - Mino Guerrini (1966)

Beitrag von Salvatore Baccaro »

jogiwan hat geschrieben:
Fr 29. Jul 2022, 16:20
demnächst von Arrow in der "Gothic Fantastico"-Box:

gothic fantastico.PNG
quelle: facebook
Wahrlich eine schmucke Box voller Kostbarkeiten des 60er Italo-Gothic-Horrors!

Da fällt mir eine Frage ein, die mich lange schon umtreibt: Hat irgendwer von euch einmal irgendwo irgendetwas darüber verlautbaren gehört, weshalb denn D'Amato mit BUIO OMEGA ausgerechnet Mino Guerrinis IL TERZO OCCHIO ein Remake spendiert hat? Zufall ist es ja offenkundig nicht, denn Guerrini hat für die Vorlage ja gar ein Credit bezüglich der Story im BUIO-OMEGA-Vorspann. Warum es denn diese Neuverfilmung gab, dazu habe ich bislang nicht wirklich belastbares Material gefunden. Selbst Roberto Curti schreibt im zweiten Band seiner Geschichte des "Italian Gothic Horror Films" einzig vage davon, dass D'Amato und Guerrini offenbar enge Freunde gewesen seien, was ja im Grunde implizit, dass sie sich das Remake gemeinsam ausgeheckt haben könnten.

Antworten