Balduin, der Sonntagsfahrer - Serge Korber (1971)

Moderator: jogiwan

Antworten
Benutzeravatar
jogiwan
Beiträge: 38147
Registriert: So 13. Dez 2009, 10:19
Wohnort: graz / austria

Balduin, der Sonntagsfahrer - Serge Korber (1971)

Beitrag von jogiwan »

Balduin, der Sonntagsfahrer

Bild

Originaltitel: Sur un arbre perché

Herstellungsland: Frankreich / 1971

Regie: Serge Korber

Darsteller: Louis de Funès, Geraldine Chaplin, Olivier De Funès, Alice Sapritch

Story:

Der Politiker und Bauspekulant Henri Roubrier ist ein Egoist wie er im Buche steht und gerade dabei auf einer Geschäftsreise den Deal seines Lebens abzuschließen, als er durch eine Verkettung unglücklicher Umstände gemeinsam mit einem jungen Autostopper und der Frau eines Ex-Generals und deren Schoßhündchen mit seinem Auto von der Straße abkommt und über eine Klippe rast. Wie durch ein Wunder zerschellt der Wagen jedoch nicht auf den Felsen, sondern landet auf dem Wipfel einer einzigen Pinie, die das Auto davon abhält, noch weiter in die Tiefe und den sicheren Tod zu stürzen. Die Lage ist aber trotzdem wenig entspannt, da Roubrier mit seiner miesen Laune die Stimmung nicht verbessert und alle Versuche auf sich aufmerksam zu machen misslingen…
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
Beiträge: 38147
Registriert: So 13. Dez 2009, 10:19
Wohnort: graz / austria

Re: Balduin, der Sonntagsfahrer - Serge Korber (1971)

Beitrag von jogiwan »

Der nächste Louis de Funés-Streifen, der im deutschen Raum den Beinamen Balduin verpasst bekommen hat und dennoch zu einer Reihe von Filmen zählt, die miteinander außer dem Hauptdarsteller wenig gemeinsam haben. Hier geht es um einen egoistischen Spekulanten und Politiker, der mit zwei jungen Leuten in eine sehr skurrile Lage gerät, in der auch Geld und Macht wenig helfen um dort wieder ein wenig auf den Boden der Realität zurückgeholt zu werden. „Balduin, der Sonntagsfahrer“ hat dabei eine zweifelsfrei sehr spaßige Ausgangslage, die gepaart mit minimaler Kapitalismuskritik aber den Film nicht die kompletten achtzig Minuten tragen kann. Zwar gibt es ein paar sehr lustige Momente, etwas Spannung, Action und ein gewohnt turbulentes Finale, aber zwischendrin machen sich in dem kammerspielartigen Streifen, der quasi nur in einem Auto in luftiger Höhe spielt, schon auch ein paar Längen bemerkbar und die drei Figuren von Louis de Funés, seinem Sohn Oliver und die von der gewohnt bezaubernden Geraldine Chaplin hätte man für meinen Geschmack durchaus etwas sympathischer zeichnen können. Für die Dreharbeiten hat man ebenfalls viel Aufwand betrieben und ein Auto auf einen Baum im Abgrund gesetzt, auch wenn die Stunt-Doubles dabei kaum Ähnlichkeiten mit den drei Darstellern haben. So bleibt eher ein Streifen für den verregneten Nachmittag, der meines Erachtens nur mittelprächtig ausgefallen ist und für mich nicht zum Besten zählt, was Herr Funés in seiner Karriere gemacht hat.
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
Beiträge: 38248
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 23:13
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Kontaktdaten:

Re: Balduin, der Sonntagsfahrer - Serge Korber (1971)

Beitrag von buxtebrawler »

Erscheint voraussichtlich am 16.11.2023 bei Studiocanal innerhalb der "Louis de Funes - Die Balduin Collection"-4-Blu-ray/1-DVD- und -5-DVD-Box:

Bild Bild

Beinhaltet:
Balduin, der Geldschrankknacker
Balduin, das Nachtgespenst
Balduin, der Trockenschwimmer
Balduin, der Ferienschreck
Balduin, der Sonntagsfahrer

Extras:
Deutsche Fassung mit Gerd Martienzen (1976)
Deutsche Fassung mit Willi Narloch (1970)
Balduin, der Geldschrankknacker (Farbfassung)
Werberatschlag als PDF
Kinoaushangsatz
Fotogalerie
Trailer

Quelle: OFDb-Shop
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.
Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)
Diese Filme sind züchisch krank!
Antworten