Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Benutzeravatar
fritzcarraldo
Beiträge: 3432
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 22:39
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von fritzcarraldo »

Bad Hair Movie
Blackberry
Download (5).jpeg
Download (5).jpeg (7.57 KiB) 136 mal betrachtet
Sneak Preview. Schauburg Bremen.
Die Story des ersten Smartphones.
Die Macher, die Hintergründe, der Höhenflug und der Absturz hier als mittlelustige Komödie serviert. Dabei war mir z B. nicht klar, ob die schlechten Perücken und Frisuren einfach eben nur schlecht waren oder sogar Konzept.
Auf jeden Fall dachte ich, ich wäre eher in den 80een als in den 90ern gelandet. Ansonsten gibt es auf der Habenseite nur noch den ganzen Nerdkram, der zuhauf überall rumsteht, denn der 90er Techniker an sich ist ja auch immer Comic Con Fan, und Michael Ironside (Starship Troopers) spielt mit. Der Rest hat mich nicht abgeholt.
"Das Leben ist noch verrückter als Scheiße!" (Joe Minaldi -Burt Young- Es war einmal in Amerika)

"J&B straight and a Corona!"
(Patrick Bateman, American Psycho)

https://www.latenight-der-fussball-talk.de
Benutzeravatar
jogiwan
Beiträge: 38495
Registriert: So 13. Dez 2009, 10:19
Wohnort: graz / austria

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von jogiwan »

Das erste Smartphone, der erste Nike-Schuh, die erste Atombombe - wann gibt es endlich ein Biopic über den oder die Erfinderin des Schuhlöffels, Klappkalenders und/oder Airfryers :???:

PS: fast auf den Soda-Stream vergessen... das wäre sicher auch eine spannende Geschichte :kicher:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
Maulwurf
Beiträge: 2815
Registriert: Mo 12. Okt 2020, 18:11
Wohnort: Im finsteren Tal

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Maulwurf »

jogiwan hat geschrieben: Di 21. Nov 2023, 08:19 Das erste Smartphone, der erste Nike-Schuh, die erste Atombombe - wann gibt es endlich ein Biopic über den oder die Erfinderin des Schuhlöffels, Klappkalenders und/oder Airfryers :???:

PS: fast auf den Soda-Stream vergessen... das wäre sicher auch eine spannende Geschichte :kicher:
:offtopic:
Och, wenn ich die Wikipedia durchsuche gäbe es da durchaus Möglichkeiten:
Carl Djerassi, Erfinder der Antibabypille - Als Report ein absoluter Kacher
Sigmund Freud, Begründer der Psychoanalyse - Da war der Cronenberg ja schon dran
Paul Fürst, Erfinder der Mozartkugel - RomCom mit Enie van de Meiklokjes
Max Perutz (Nobelpreis), gemeinschaftlich mit John Kendrew Entdeckung der Struktur des Proteins Hämoglobin - Für alle Gore-Freaks
Max Valier, Wegbereiter der Raketentechnik - Action und Spionagethriller
Und natürlich: Erwin Schrödinger (Nobelpreis), Entdecker der Schrödingergleichung - Für alle Katzenliebhaber ...
Was ist die Hölle? Ein Augenblick, in dem man hätte aufpassen sollen, aber es nicht getan hat. Das ist die Hölle ...
Jack Grimaldi
Benutzeravatar
jogiwan
Beiträge: 38495
Registriert: So 13. Dez 2009, 10:19
Wohnort: graz / austria

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von jogiwan »

@ Maulwurf: ich vermute, heute wird bei dir noch das Telefon klingeln... :pfeif: :nick:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
fritzcarraldo
Beiträge: 3432
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 22:39
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von fritzcarraldo »

Thermomix oder Eierkocher.
Werfe ich nochmal in die Runde.
:doof: :mrgreen:
"Das Leben ist noch verrückter als Scheiße!" (Joe Minaldi -Burt Young- Es war einmal in Amerika)

"J&B straight and a Corona!"
(Patrick Bateman, American Psycho)

https://www.latenight-der-fussball-talk.de
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
Beiträge: 38880
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 23:13
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von buxtebrawler »

Ist das eine neue Gattung? Inventioploitation oder so?
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.
Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)
Diese Filme sind züchisch krank!
Benutzeravatar
fritzcarraldo
Beiträge: 3432
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 22:39
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von fritzcarraldo »

buxtebrawler hat geschrieben: Di 21. Nov 2023, 10:32 Ist das eine neue Gattung? Inventioploitation oder so?
Würde Sinn machen. :wink:
"Das Leben ist noch verrückter als Scheiße!" (Joe Minaldi -Burt Young- Es war einmal in Amerika)

"J&B straight and a Corona!"
(Patrick Bateman, American Psycho)

https://www.latenight-der-fussball-talk.de
Benutzeravatar
karlAbundzu
Beiträge: 8979
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 20:28
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von karlAbundzu »

Die Story um den schottischen Toaster Erfinder, der sich als fake heraus stellt, ist tatsächlich Hollywood Stuff.

Btt

The Marvels (2023)
2D

Eine Herrscherin eines Planeten, der runter gerockt ist, findet ein Artefakt, nutzt den, um ihren Planeten wieder herzustellen und sich gleichzeitig an Captain Marvel zu retten. Diese hat gerade das Problem, unkontrolliert den Ort mit Ms Marvel und Monica Rambeau zu tauschen. Das müssen sie in Griff bekommen und das Universum retten.
Es hätte viele spannende Ansätze zum ausspielen geben können. Die Beziehung zwischen den drei Frauen. Das Klimakatastrophenthema. Das Problem der negativen Folgen vorgeblich gutes Tun der Superheld*innen. Doch alles wird angerissen und nicht vertieft. Die Zerstörung eines wichtigen Planeten wird mit leichtem bedauern hingenommen, die Lösung am Ende geht hoplahop. Und trotz wissenschaftlichen Geblubbers ist der Ansatz meist hinfliegen und drauf hauen. Auch die Superkräfte -Entwicklung von Kamala und Monica passiert nebenbei, einiges wird im Nebensatz anderes in Rückblenden erklärt ( geht alles auch so, die Kenntnis von den Serien Ms Marvel und Wandavision scheint von Vorteil). Dafür gibt es sehr häufig Flerken Szenen.
Allerdings gibt es auch unterhaltsames zu sehen, die Musical Szenen auf dem Wasserplaneten, die Kämpfe mit Platztausch, das Üben des Ortswechsels ( wobei das auch nicht erklärt wird, warum das erst zufällig erscheint und dann kontrollierbar ist), sowieso die Kämpfe.
Insgesamt nur so halbgar.
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
fritzcarraldo
Beiträge: 3432
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 22:39
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von fritzcarraldo »

Gesprengte Ketten
1361.jpg
1361.jpg (42.41 KiB) 85 mal betrachtet
Zeit für einen Klassiker.
"Das Leben ist noch verrückter als Scheiße!" (Joe Minaldi -Burt Young- Es war einmal in Amerika)

"J&B straight and a Corona!"
(Patrick Bateman, American Psycho)

https://www.latenight-der-fussball-talk.de
Benutzeravatar
Blap
Beiträge: 6310
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 14:21

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Blap »

Man muss lange suchen, bevor man mir nachsagen kann, ich hätte einen Film schlecht bewertet. Nun ist es allerdings unvermeidbar:

Mongrel (1982)

Bekackt. Gleiches gilt für die DVD, für die offenbar ein sehr minderwertiges Magnetband als Vorlage diente. Bekackt, bekackt, abgefuckt.

3/10 kann ich mir -unter Schmerzen- aus den Rippen schneiden, da ein paar verzweifelte Schmunzler über meine entstellte Fratze huschten.
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Antworten