Feinde aus dem Nichts - Val Guest (1957)

Moderator: jogiwan

Antworten
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
Beiträge: 28879
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 23:13
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Kontaktdaten:

Feinde aus dem Nichts - Val Guest (1957)

Beitrag von buxtebrawler »

quatermass_2.jpg
quatermass_2.jpg (202.15 KiB) 71 mal betrachtet

Originaltitel: Quatermass 2

Herstellungsland: Großbritannien / 1957

Regie: Val Guest

Darsteller: Brian Donlevy, John Longden, Sid James, Bryan Forbes, William Franklyn, Vera Day, Charles Lloyd Pack, Tom Chatto, John Van Eyssen, Percy Herbert, Michael Ripper, John Rae u. A.
Der Wissenschaftler Quatermass propagiert und plant die Kolonisierung des Mondes für die nächsten Jahre. Als die Regierung seine Pläne beiseite legt, ist er aufgebracht, hat aber bald mit einem seltsamen Meteoritenregen zu tun, der ihm verdächtig vorkommt. Als er der Sache nachgeht, gerät er in einer ländlichen Gegend Englands auf eine gut abgesicherte Militärbasis, wo seltsame Objekte produziert werden, die scheinbar für den Raumflug konzipiert werden. Quatermass geht der Sache nach und entdeckt eine Alieninvasion, die bis in höchste Kreise geht ...
Quelle: www.ofdb.de
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.
Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)
Diese Filme sind züchisch krank!
Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)

Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
Beiträge: 28879
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 23:13
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Kontaktdaten:

Re: Feinde aus dem Nichts - Val Guest

Beitrag von buxtebrawler »

Der zweite Teil der britischen Quatermass-Sci-Fi-Horrorfilme entpuppt sich als rasanter Paranoia-Klassiker; das bedeutet, wie in den 50ern üblich, versuchen fiese Außerirdische durch eine groß angelegte Verschwörung Kontrolle über die Menschheit zu erlangen, um sie anschließend auszulöschen. Dr. Quatermass kommt dem Komplott auf die Schliche und kämpft fortan auf seine ihm eigene, kompromisslose Art gegen die Invasoren. Diese kommen in Form von Meteoriten auf die Erde und tun sich gerne mal zu riesigen, wandelnden Schlammklumpen zusammen. Wer auf Sci-Fi-Trash mit dem herrlichen naiven Charme der 50er steht, macht hier nichts falsch.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.
Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)
Diese Filme sind züchisch krank!
Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)

Blap
Beiträge: 4695
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 14:21

Re: Feinde aus dem Nichts - Val Guest

Beitrag von Blap »

IMHO einer der stärksten Beiträge seiner Zeit, der den Großteil der Mitbewerber locker aus dem Feld schlägt. Selbst Schwachmat Donlevy gelingt es nicht, diesen herrlichen Streifen nachhaltig zu beschädigen.

:thup:
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen

Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
Beiträge: 28879
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 23:13
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Kontaktdaten:

Re: Feinde aus dem Nichts - Val Guest

Beitrag von buxtebrawler »

Erscheint voraussichtlich am 28.08.2020 bei Anolis auf Blu-ray in verschiedenen Mediabooks sowie in Amaray-Hülle:

Bild
Mediabook Cover A

Bild
Mediabook Cover B

Bild
Mediabook Cover C

Bild

Extras:
Audiokommentar mit Nigel Kneale und Val Guest / Audiokommentar mit Dr. Rolf Giesen und Volker Kronz /Deutsche Kinofassung (Vintage, 1:37:1) / Amerikanischer Kinotrailer / World of Hammer: Science Fiction / Super-8-Fassung / Deutscher Werberatschlag / Filmprogramme / Comic-Adaption / Bildergalerie

Inkl. 32-seitigem Booklet geschrieben von Dr. Rolf Giesen und Uwe Sommerlad (exklusiv nur im Mediabook enthalten)

Quelle: OFDb-Shop
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.
Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)
Diese Filme sind züchisch krank!
Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)

Blap
Beiträge: 4695
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 14:21

Re: Feinde aus dem Nichts - Val Guest (1957)

Beitrag von Blap »

Moin Gemeinde,

wenn jemand die alte Anolis DVD, aus der damaligen Hammer-Reihe abgeben möchte, in sehr gutem und kompletten Zustand, so möge er mir bitte ein faires Angebot machen.

Danke

Das Blap™
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen

Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
Beiträge: 28879
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 23:13
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Kontaktdaten:

Re: Feinde aus dem Nichts - Val Guest (1957)

Beitrag von buxtebrawler »

Blap hat geschrieben:
Do 6. Aug 2020, 11:39
Moin Gemeinde,

wenn jemand die alte Anolis DVD, aus der damaligen Hammer-Reihe abgeben möchte, in sehr gutem und kompletten Zustand, so möge er mir bitte ein faires Angebot machen.

Danke

Das Blap™
Die kommende Blu-ray-VÖ reizt dich nicht? :-?
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.
Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)
Diese Filme sind züchisch krank!
Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)

Blap
Beiträge: 4695
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 14:21

Re: Feinde aus dem Nichts - Val Guest (1957)

Beitrag von Blap »

buxtebrawler hat geschrieben:
Do 6. Aug 2020, 11:43
Die kommende Blu-ray-VÖ reizt dich nicht? :-?
Doch, die ist bereits vorbestellt. Mir fehlt aus der alten Reihe lediglich dieser Titel, die Scheibe steht nur als Sicherheitskopie mit gedrucktem Cover im Regal. Das ist einfach verschrobener Wahn eines Sammlers. Bei eBay tauchen die DVDs nun vermehrt auf, aber dann doch zu überzogenen Preisen.
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen

Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
Beiträge: 28879
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 23:13
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Kontaktdaten:

Re: Feinde aus dem Nichts - Val Guest (1957)

Beitrag von buxtebrawler »

Blap hat geschrieben:
Do 6. Aug 2020, 11:55
Doch, die ist bereits vorbestellt. Mir fehlt aus der alten Reihe lediglich dieser Titel, die Scheibe steht nur als Sicherheitskopie mit gedrucktem Cover im Regal. Das ist einfach verschrobener Wahn eines Sammlers. Bei eBay tauchen die DVDs nun vermehrt auf, aber dann doch zu überzogenen Preisen.
Ah, ok. Bei mir sieht's aber ähnlich aus, die "Feinde aus dem Nichts" waren eine der ersten Kauf-DVDs, die ich mir damals aus Verzweiflung habe brennen lassen müssen. Dir viel Glück bei der Suche, verschrobenen Sammlerwahn halte ich irgendwie für unterstützenswert.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.
Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)
Diese Filme sind züchisch krank!
Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)

Blap
Beiträge: 4695
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 14:21

Re: Feinde aus dem Nichts - Val Guest (1957)

Beitrag von Blap »

Danke. :)
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen

Antworten