Mad Mission - Eric Tsang (1982)

Moderator: jogiwan

Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
Beiträge: 17388
Registriert: Sa 28. Nov 2009, 08:40

Mad Mission - Eric Tsang (1982)

Beitrag von Onkel Joe »

mad-mission.jpg
mad-mission.jpg (164.49 KiB) 38 mal betrachtet

Originaltitel: Zuijia Paidang
Herstellungsland: Hongkong/1982
Regie: Eric Tsang
Darsteller: Sylvia Chang, Chen Sing, Goo Ga Lau, Sam Hui, Karl Maka, Dean Shek und Tsui Hark.

Story: Sam ist ein gerissener Dieb und hat einen wertvollen Diamanten geraubt. Leider kann die Polizei nicht viel ausrichten und man bestellt aus Amerika einen Meisterdetektiv. Albert Au, wegen seiner Glatze auch Kodijack genannt übernimmt den Fall und ist garant für wilde Verfolgungsjagden, turbulente Action und alles was ein Eastern-Herz begehrt.
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!

Benutzeravatar
Blap
Beiträge: 5311
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 14:21

Re: Mad Mission - Eric Tsang

Beitrag von Blap »

Ein kleiner Happen grober Unfug für zwischendurch.

Nett. 6/10
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen

Benutzeravatar
Nello Pazzafini
Beiträge: 4475
Registriert: Di 16. Feb 2010, 18:50
Wohnort: Roma
Kontaktdaten:

Re: Mad Mission - Eric Tsang

Beitrag von Nello Pazzafini »

jedem Affen seinen Kodijak :D
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"

Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
Beiträge: 17388
Registriert: Sa 28. Nov 2009, 08:40

Re: Mad Mission - Eric Tsang

Beitrag von Onkel Joe »

Die ersten beiden teile sehe ich immer wieder gerne, Teil 1-3 sind sogar im Kino gelaufen.
Auf Video sind die ersten beiden Teile auch sehr, sehr gut gelaufen, das sind richtige Verleihgranaten gewesen.
Coole Action und Saublöde Sprüche was will man mehr zum Feierabend Verkehr :kicher: .
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!

Benutzeravatar
Jeroen
Beiträge: 469
Registriert: Do 7. Okt 2010, 23:20
Wohnort: Hansestadt Brehm
Kontaktdaten:

Re: Mad Mission - Eric Tsang

Beitrag von Jeroen »

Genau so sieht's aus, die Mad Mission Filme sind echte Granaten. Vor allen Sprüche-technisch geht da richtig die Post ab, aber auch die Stunts und Action sind teilweise recht beeindruckend :thup: Teil 3 war glaube ich auch noch ziemlich gut, Teil 4 etwas weniger und über den 5. Teil hüllen wir mal besser den Mantel des Schweigens, allein schon wegen der unwürdigen, da unwitzigen, deutschen Billigst-Synchro.

Die Filme wurde übrigens von vornherein auch für den internationalen Markt gedreht und von einigen Teilen der Serie, die in HK als "Aces go Places" und im Wester als "Mad Mission" vermarktet wurde, wurden unterschiedliche Schnittfassungen produziert.

Benutzeravatar
Nello Pazzafini
Beiträge: 4475
Registriert: Di 16. Feb 2010, 18:50
Wohnort: Roma
Kontaktdaten:

Re: Mad Mission - Eric Tsang

Beitrag von Nello Pazzafini »

Onkel Joe hat geschrieben:Die ersten beiden teile sehe ich immer wieder gerne, Teil 1-3 sind sogar im Kino gelaufen.
Auf Video sind die ersten beiden Teile auch sehr, sehr gut gelaufen, das sind richtige Verleihgranaten gewesen.
Coole Action und Saublöde Sprüche was will man mehr zum Feierabend Verkehr :kicher: .
ich hab den 1sten wenn nicht sogar den 2ten damals im kino gesehen, ich war mir schon in den 80ern für nichts zu schade.... :D
der eastwood klon im 2 ist ja ein wahnsinn.....und kodijak :D mein schlitzaugen held.
:D :D
wenn man die filme jetzt sieht greift man sich schon am kopf wie blöd ein film sein kann. also einer der die jetzt kennenlernt kann das nicht mögen. die box war damals sehr billig, ich glaub 10er für alle teile das hat schon gepasst. hab das mal jüngeren vorgespielt, die haben mich angesehen als wär ich geisteskrank.
mit den richtigen leuten und ein bisschen alkohol definitiv eine mad mission... :D
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"

Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
Beiträge: 17388
Registriert: Sa 28. Nov 2009, 08:40

Re: Mad Mission - Eric Tsang

Beitrag von Onkel Joe »

Nello Pazzafini hat geschrieben:.... hab das mal jüngeren vorgespielt, die haben mich angesehen als wär ich geisteskrank.
mit den richtigen leuten und ein bisschen alkohol definitiv eine mad mission... :D
Das stimmt, zeigt man das jetzt jemanden der diese Filme gar nicht kennt der kommt gar nicht erst in Fahrt :mrgreen: .Santini und ich wollte mal ein Mad Mission WE einlegen und Teil 1 und 2 schauen bis der Arzt kommt :kicher: .Nun sind wir ja mit Nello mindestens zu dritt, das gibt ein Fest :prost: .
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!

dr. freudstein
Beiträge: 14494
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 19:55

Re: Mad Mission - Eric Tsang

Beitrag von dr. freudstein »

Einspruch, ich denke, ihr seid zu zweit :arrow: Nello und Du :(
SEUFZ

Benutzeravatar
Jeroen
Beiträge: 469
Registriert: Do 7. Okt 2010, 23:20
Wohnort: Hansestadt Brehm
Kontaktdaten:

Re: Mad Mission - Eric Tsang

Beitrag von Jeroen »

Nello Pazzafini hat geschrieben:hab das mal jüngeren vorgespielt, die haben mich angesehen als wär ich geisteskrank.
Wobei ich meinen möchte, bei den meisten Jüngeren wirst du wahrscheinlich mit gar nix punkten können, was hier im Forum so diskutiert wird. Dass die Mad Missions heute keine Gassenhauer mehr sind ist klar, aber die laufen AFAIK immer noch ab und an im TV und werden schon ihre Zuschauerschaft haben.
Onkel Joe hat geschrieben:Santini und ich wollte mal ein Mad Mission WE einlegen und Teil 1 und 2 schauen bis der Arzt kommt :kicher: .Nun sind wir ja mit Nello mindestens zu dritt, das gibt ein Fest :prost: .
Ich will mich nicht aufdrängen, aber das würde ich mir bestimmt nicht entgehen lassen. Am besten gleich im Kino, wir brauchen 'ne Deliria-Cinema-Reihe (träum) :mrgreen:

Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
Beiträge: 17388
Registriert: Sa 28. Nov 2009, 08:40

Re: Mad Mission - Eric Tsang

Beitrag von Onkel Joe »

Ich würde eher sagen wir sind zu viert ;) , oder ?!
:prost:
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!

Antworten