Infection - Evil Is Contagious - Masayuki Ochiai (2004)

Moderator: jogiwan

Antworten
Benutzeravatar
jogiwan
Beiträge: 35756
Registriert: So 13. Dez 2009, 10:19
Wohnort: graz / austria

Infection - Evil Is Contagious - Masayuki Ochiai (2004)

Beitrag von jogiwan »

Infection - Evil Is Contagious

01.jpg
01.jpg (67.21 KiB) 213 mal betrachtet
Originaltitel: Kansen

Herstellungsland: Japan / 2004

Regie: Masayuki Ochiai

DarstellerInnen: Michiko Hada, Mari Hoshino, Tae Kimura, Yoko Maki, Kaho Minami

Story:

In einem japanischen Krankenhaus kämpft das Personal mit Hitze, Versorgungsnotständen und chronischer Überlastung. Als ein Patient in der allgemeinen Hektik durch einen Behandlungsfehler stirbt, beschließt das reduzierte Personal entgegen jeglicher Vernunft den Fall zu vertuschen und nicht den Behörden zu melden. Doch in derselben Nacht wird ein weiterer Patient mit einer hoch-ansteckenden Krankheit eingeliefert und schon bald überschlagen sich die Ereignisse in einer schicksalhaften Nacht, in der das dezimierte Personal mit den eigenen Verfehlungen auf drastische Weise konfrontiert wird…
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)

Benutzeravatar
jogiwan
Beiträge: 35756
Registriert: So 13. Dez 2009, 10:19
Wohnort: graz / austria

Re: Infection - Evil Is Contagious - Masayuki Ochiai (2004)

Beitrag von jogiwan »

Einen etwas seltsam anmutender Film, den uns Herr Ochiai hier mit dem 2004 entstandenen „Kansen“ präsentiert und Leutchen denen Spritzen und Krankenhaus-Atmo generell einen Schauer auf den Rücken zaubert, sollten sich wohl zweimal überlegen, ob sie sich „Infection – Evil is Contagious“ anschauen möchten. Hier geht es um ein heruntergekommenes Krankenhaus, in dem sich Ärzte und Schwestern nur auf den ersten Blick um die Patienten bemühen. Dabei behandelt der Streifen nicht nur die menschliche Urangst vor medizinischen Dingen, sondern greift auf Body-Horror, Geistererscheinungen und andere Dinge auf um diese in einem sehr atmosphärischen Streifen zu verbraten. Die Geschichte und Figuren bleiben jedoch zweitrangig, was ich leider etwas schade fand und zeitweise wirkt das Ganze auch etwas kostengünstig und fast schon soapig. Dennoch ist „Kansen“ ein Streifen, der nicht dem üblichen J-Horror-Eintopf entspricht und schon deswegen aus der Masse herausragt. Ich muss auch ehrlich gestehen, dass mir Krankenhäuser keine Angst einjagen und ich der Medizin vertraue und der Streifen schon deswegen nicht sein gesamtes Potential bei mir ausspielen kann. Ich fand den durchaus okay, auch wenn bei dem verwirrenden Genre-Beitrag doch auch Luft nach oben vorhanden gewesen wäre.
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)

Benutzeravatar
ugo-piazza
Beiträge: 10098
Registriert: Sa 26. Dez 2009, 12:40

Re: Infection - Evil Is Contagious - Masayuki Ochiai (2004)

Beitrag von ugo-piazza »

jogiwan hat geschrieben:
Mo 3. Jan 2022, 07:28
Ich muss auch ehrlich gestehen, dass mir Krankenhäuser keine Angst einjagen und ich der Medizin vertraue
:-o Gates noch, Hexer?


:wink:
Nordisch by nature.
Maulwurf hat geschrieben: Ugo, Du bist 'ne Wucht.

Antworten