The Owl - Alan Smithee (1991)

Moderator: jogiwan

Antworten
dr. freudstein
Beiträge: 14497
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 19:55

The Owl - Alan Smithee (1991)

Beitrag von dr. freudstein »

Bild
Cover ähnlich dem meinem Tape, in der ofdb aber ohne Coverabbildung
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassun ... vid=297610

Der Schatten von Manhattan/Der Alptraum des Bösen

Originaltitel: The Owl

Herstellungsland: USA / 1991

Regie: Alan Smithee

Darsteller: Adrian Paul, Jacques Apollo Bolton, Patricia Charbonneau, Gregory Scott Cummins, Erika Flores,
Mark Lowenthal u.a.

Story:
Nach der Ermordung seiner Familie ist Alex L`Hiboux vor seinen Feinden auf der Flucht. Trotzdem findet der mit übersinnlichen Fähigkeiten ausgestattete Outlaw noch die Zeit, sich um die Sorgen der kleinen Lisa zu kümmern. Deren Vater ist von Rauschgifthändlern entführt worden.

http://www.ofdb.de/film/9607,The-Owl

dr. freudstein
Beiträge: 14497
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 19:55

Re: The Owl - Alan Smithee

Beitrag von dr. freudstein »

Ziemlich langweilig und dann noch mit ner nervenden 10jährigen. Richtige Spannung oder Idenfizierung mit dem Hauptakteur kommt hier nicht auf. Ständige Rückblenden zu dem Mord an seiner Familie wirken mehr als Lückenfüller und nervig. Sollen zwar aufzeigen, warum The Owl eine niemals schlafende umherschweifende ruhelose Eule geworden ist, ist aber zu oft gezeigt worden, das es langweilig wirkt. Der Film insgesamt kommt eher schnarchig daher. Vielleicht sollte sich die Eule ihren Film selbst mal ansehen, dann klappt es auch wieder mit dem Schlafen. Nee, recht unspektakulär, uninspiriert, miese Action und bietet wahrhaft nichts Neues. Kommt sehr unausgegoren daher und mit einem Alptraum des Bösen hat das hier nun wirklich nichts zu tun. Verzichtbar, aber es gibt gnädige

3/10

Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
Beiträge: 30338
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 23:13
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Kontaktdaten:

Re: The Owl - Alan Smithee

Beitrag von buxtebrawler »

dr. freudstein hat geschrieben:Vielleicht sollte sich die Eule ihren Film selbst mal ansehen, dann klappt es auch wieder mit dem Schlafen.
:lol:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.
Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)
Diese Filme sind züchisch krank!
Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)

Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
Beiträge: 16701
Registriert: Sa 28. Nov 2009, 08:40

Re: The Owl - Alan Smithee

Beitrag von Onkel Joe »

Der Alan Smithee dreht aber auch immer ein zeugs :roll: .... :mrgreen: :kicher: .
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!

Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
Beiträge: 30338
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 23:13
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Kontaktdaten:

Re: The Owl - Alan Smithee

Beitrag von buxtebrawler »

Onkel Joe hat geschrieben:Der Alan Smithee dreht aber auch immer ein zeugs :roll: .... :mrgreen: :kicher: .
Zur Info: http://de.wikipedia.org/wiki/Alan_Smithee

:lol:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.
Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)
Diese Filme sind züchisch krank!
Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)

Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
Beiträge: 16701
Registriert: Sa 28. Nov 2009, 08:40

Re: The Owl - Alan Smithee

Beitrag von Onkel Joe »

buxtebrawler hat geschrieben:
Onkel Joe hat geschrieben:Der Alan Smithee dreht aber auch immer ein zeugs :roll: .... :mrgreen: :kicher: .
Zur Info: http://de.wikipedia.org/wiki/Alan_Smithee

:lol:

Gilt diese Info mir direkt :twisted: oder haste das mal so an die Allgemeinheit gerichtet??
Sag jetzt bloß nichts falsches :twisted: .
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!

Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
Beiträge: 30338
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 23:13
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Kontaktdaten:

Re: The Owl - Alan Smithee

Beitrag von buxtebrawler »

Onkel Joe hat geschrieben:Gilt diese Info mir direkt :twisted: oder haste das mal so an die Allgemeinheit gerichtet??
Sag jetzt bloß nichts falsches :twisted: .
Allgemeinheit natürlich - deine Smileys wusste ich schon zu deuten ;)
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.
Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)
Diese Filme sind züchisch krank!
Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)

dr. freudstein
Beiträge: 14497
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 19:55

Re: The Owl - Alan Smithee

Beitrag von dr. freudstein »

In der ofdb war gar kein Regisseur angegeben, da hab ich einfach auf das Cover geschaut

Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
Beiträge: 30338
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 23:13
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Kontaktdaten:

Re: The Owl - Alan Smithee

Beitrag von buxtebrawler »

Ist mutmaßlich am 01.04.2021 bei Schröder Media auf DVD erschienen:

Bild

Achtung: Es bestehen Bootleg-Gerüchte!
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.
Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)
Diese Filme sind züchisch krank!
Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)

Benutzeravatar
sergio petroni
Beiträge: 6053
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 20:31
Wohnort: im Schwarzen Wald

Re: The Owl - Alan Smithee (1991)

Beitrag von sergio petroni »

Scheint ja ein unverzichtbares Meisterwerk zu sein! :roll:
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“

Antworten